Ermöglicht durch

Sie haben folgendes gesucht 'Diabetes mellitus'

73 Suchergebnisse gefunden
Nährstoffe (32)
Zimt
Zimt ist traditionell ein wichtiges Gewürz und Volksheilmittel unter anderem bei Verdauungsstörungen (Völlegefühl und Darmgeräusche im Oberbauch, Blähungen, Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen und Durchfall), Diabetes mellitus, Zahnschmerzen, Atemwegsinfektionen, Kopfschmerzen, Schmerzen im u ...
Omega-3-Fettsäuren EPA/DHA
Eine ausreichende Zufuhr der langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Gesundheit und die Vorbeugung bzw. Hemmung einer Vielzahl chronischer (Endzündungs-)Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, Typ-2-Diabetes, Adip ...
Psylliumfasern
Psylliumfasern unterstützen die Darmfunktion, schützen die Darmwand und beugen Verstopfung sowie Durchfall vor. Darüber hinaus helfen Psylliumfasern, den Cholesterinspiegel zu senken, indem sie Cholesterin binden und die Bildung von Gallensalzen anregen.
Pterostilben
Pterostilben ist ein starkes natürliches Antioxidans, das in geringen Mengen unter anderem in Heidelbeeren, Weintrauben und Cranberries vorkommt.
Vitamin B5
Vitamin B5 (Pantothensäure) ist für das Wachstum, die Fortpflanzung und die normalen physiologischen Funktionen essentiell.
Probiotika
Probiotika fördern eine gesunde Mikrobenflora im Magen-Darm-Trakt (intestinales Mikrobiom). Die Weltgesundheitsorganisation definiert Probiotika (“für das Leben”) als lebende Mikroorganismen, die – wenn sie in ausreichender Menge aufgenommen werden – der Gesundheit des Wirtes zugute kommen.
Mariendistel
Die Mariendistel (Silybum marianum) ist ein Leberkraut oder Lebertonikum par excellence. In Europa wird Mariendistel seit über 2000 Jahren bei einer Vielzahl von Leber- und Gallenblasenerkrankungen und zum Schutz von Leber und Gallenblase vor Giften und anderen schädlichen Einflüssen eingesetzt.
Quercetin
Quercetin, ein fettlöslicher (zitronen-)gelber Farbstoff, ist eine pflanzliche Substanz, die zu den Flavonolen, einer Untergruppe der Bioflavonoide, gehört.
Selen
Selen ist ein wichtiges Antioxidans und bindet und entfernt Schwermetalle. Das Spurenelement ist für den Jod-Stoffwechsel und die Synthese des Schilddrüsenhormons essentiell. Außerdem ist Selen wichtig für das Wachstum und die gute Funktion von Gehirn, Nervensystem und Immunsystem.
Glucosamin
Glucosamin gehört zu den Bausteinen des Knorpels (Glykosaminoglykane, Proteoglykane, Hyaluronsäure) und wird als Nahrungsergänzungsmittel vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Gelenkverschleiß (Arthrose/Osteoarthritis) eingesetzt.
Berberin
Berberin ist eine wichtige bioaktive Substanz in mehreren beliebten Heilpflanzen, darunter Berberis vulgaris (Preiselbeere) und Coptis chinensis (chinesischer Golddraht).
Vitamin B1
Vitamin B1 (Thiamin) ist als Coenzym für die Energieerzeugung aus Kohlenhydraten unabdingbar und unterstützt damit die Organe, die Kohlenhydrate für ihre Energieerzeugung benötigen, also Gehirn, Muskeln, Herz und Nerven.
Ashwagandha
Ashwagandha (Withania somnifera oder Winterkirsche, eine Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse oder Solanaceae) ist ein wichtiges Heilkraut in der ayurvedischen Medizin und schon seit Jahrtausenden in Gebrauch.
Curcumin
Die wichtigste medizinalen Inhaltsstoffe des aromatischen Gewürzes Kurkuma (Gelbwurz, indische Gelbwurz) sind die Curcuminoide.
Safran
Das aromatische Gewürz Safran wird schon seit über 4000 Jahren als Farbstoff, Gewürz und Heilmittel eingesetzt.
Vitamin E
Vitamin E ist das wichtigste fettlösliche Antioxidans aus der Nahrung und besteht aus acht strukturell ähnlichen Verbindungen (zusammen als Vitamin-E-Komplex bezeichnet): vier Tocopherolen (alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocopherol) und vier Tocotrienolen (alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocotrieno ...
Vitamin B2
Riboflavin ist für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung, die Fruchtbarkeit, die physische Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden unverzichtbar.
Alpha-Liponsäure
Alpha-Liponsäure ist eine schwefelhaltige Fettsäure, die im menschlichen Körper von Natur aus vorkommt. Die Verbindung ist bereits seit den 1930er Jahren bekannt. Sie wurde erstmals 1951 isoliert und erhielt den Namen Alpha-Liponsäure.
L-Arginin
L-Arginin ist eine semi-essentielle oder bedingt essentielle Aminosäure. Erwachsene können Arginin selbst aus den Aminosäuren Ornithin, Glutamin, Glutamat und Prolin herstellen. Dennoch trägt die Argininmenge in der Nahrung erheblich zur Gesamtversorgung mit Arginin bei.
Taurin
Taurin wird im menschlichen Körper (insbesondere in der Leber und im Gehirn) aus den schwefelhaltigen Aminosäuren Cystein und Methionin gebildet; für diese Umsetzung wird Vitamin B6 benötigt.
Ginkgo biloba
In der traditionellen chinesischen Medizin wird das Ginkgoblatt seit über 5000 Jahren zur Unterstützung der Gesundheit eingesetzt. Es stärkt unter anderem die antioxidativen Abwehrkräfte, unterstützt die (Mikro-)Zirkulation im gesamten Körper, trägt zur Gesunderhaltung von Herz und Blutgefäßen bei, ...
Cordyceps sinensis
Cordyceps sinensis – der kaiserliche Pilz – ist ein in China traditionell verwendeter Pilz, der in 3000 bis 5000 Metern Höhe im Hochgebirge des Himalayas und anderen Bergketten in Tibet und China wächst.
Coenzym Q10
Coenzym Q10 ist eine Substanz, die der Körper selbst herstellt, und zwar hauptsächlich für die Energieproduktion in den Mitochondrien (Zellorganellen, die für die Energieproduktion zuständig sind) und wegen ihrer antioxidativen Wirkung.
Vitamin B6
Vitamin B6, ein wasserlösliches Vitamin, ist an über 100 Enzymreaktionen im Körper beteiligt, die vor allem mit der Energieproduktion und dem Fett- und Proteinstoffwechsel in Verbindung stehen.
Acetyl-L-Carnitin
Acetyl-L-Carnitin ist die acetylierte Form von L-Carnitin, das in der Nahrung vor allem in (rotem) Fleisch und zu einem deutlich geringeren Anteil in pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommt.
Vitamin A
Vitamin A wurde 1913 entdeckt, als Wissenschaftler feststellten, dass der Stoff für die Dunkeladaption des Auges bedeutsam ist.
Grüntee-Extrakt
Grüner Tee ist eines der ältesten Getränke der Welt, dessen Geschichte rund 5.000 Jahre zurückreicht. Vor allem in China und Japan wird viel grüner Tee getrunken, der in dem Ruf steht, zu einem gesunden und langen Leben beizutragen.
Vitamin C
Der Mensch kann selbst kein Vitamin C in seinem Körper synthetisieren und ist für seine Vitamin-C-Versorgung vollständig auf die Nahrung angewiesen. Vitamin C ist wasserlöslich und in allen Teilen des Körpers vertreten, die höchsten Konzentrationen sind in den Nebennieren und der Hypophyse zu finden ...
Artikel (39)
Zusammenfassung Zimt Für einen gesunden Glukose- und Fettstoffwechsel
Zimt ist ein beliebtes Gewürz, das wegen seines Geschmacks und Duftes in süßen und herzhaften Gerichten auf der ganzen Welt verwendet wird.
Zimt Für einen gesunden Glukose- und Fettstoffwechsel
Zimt, die getrocknete innere Bastschicht der Sprossen des (sub)tropischen Zimtbaums (Pflanzengattung Cinnamomum, Pflanzenfamilie Lauraceae), gehört zu den ältesten und am häufigsten verzehrten Gewürzen der Welt.
Zusammenfassung Vitamin D Großes Interesse für Vitamin D
Vitamin D erfüllt im Körper wichtige Funktionen, unter anderem sorgt es für starke Knochen und Zähne und unterstützt eine normale Muskelfunktion und das Immunsystem.
R-Alpha-Liponsäure die natürliche, überlegene Form
R-Alpha-Liponsäure ist die natürliche und körpereigene Form, die der synthetischen S-Alpha-Liponsäure oder der üblichen Mischform (R/S) überlegen ist. Die meisten (billigeren) Nahrungsergänzungsmittel, die Alpha-Liponsäure enthalten, bestehen aus 50 % R-A
Resveratrol ein multifunktionales Polyphenol
esveratrol ist ein fettlösliches Polyphenol (Untergruppe der Stilbenoide), das in Pflanzen als Phytoalexin wirkt: als Schutzsubstanz, die von Pflanzen als Reaktion auf Stressoren wie Pilze, Viren, Bakterien, Insekten, UV-Strahlung und Schädigungen gebilde
Psyllium für Stuhlgang und Stoffwechsel
Ballaststoffe haben eine ganze Reihe gesundheitlicher Auswirkungen. Zum Beispiel beschleunigen unlösliche Ballaststoffe die Darmpassage und verbessern den Stuhlgang
Vitamin B12 Wirkung und Anwendungsgebiete
Vitamin B12 ist ein essentieller Nährstoff, der unter anderem bei der DNA-Synthese, zellulären Reparaturprozessen, der Blutbildung und Hirnfunktion eine bedeutende Rolle spielt.
Berberin Vielseitiger Phytonährstoff
Berberin ist eine wichtige bioaktive Substanz in mehreren beliebten Heilpflanzen (u.a. Berberis aristata, Berberis vulgaris und Coptis chinensis), die seit Tausenden von Jahren auf der ganzen Welt verwendet werden
Quercetin Ein vielseitiges Biomolekül
Quercetin, ein fettlöslicher (zitronen-) gelber Farbstoff, ist eine pflanzliche Substanz, die zu den Flavonolen, einer Untergruppe der Bioflavonoide, gehört.
Zusammenfassung Vitamin E Synergie von acht Tocopherolen und Tocotrienolen
Vitamin E ist das wichtigste fettlösliche Antioxidans aus der Nahrung, es besteht aus acht strukturell ähnlichen Verbindungen: vier Tocopherolen (alpha, beta, gamma und delta) und vier Tocotrienolen (alpha, beta, gamma und delta). Zusätzlich zu seiner ant
Vitamin E Synergie von acht Tocopherolen und Tocotrienolen
Vitamin E ist das wichtigste fettlösliche Antioxidans aus der Nahrung und besteht aus mehreren strukturell ähnlichen Verbindungen (zusammen als Vitamin-E-Komplex bezeichnet).
Curcumin pleiotrope Schutzwirkungen übersichtlich dargestellt
Kurkuma (Kurkume, Gelber Ingwer, Gelbwurzel, Safranwurz) ist ein aromatisches Gewürz aus der Wurzel von Curcuma longa, einer Pflanze aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Kurkuma verleiht dem Currypulver seine typische tiefgelbe Farbe und ha
Zink für eine gesunde Basis
Im Jahr 1963 wurde definitiv festgestellt, dass Zink ein essentieller Nährstoff für den Menschen ist.(1) Der menschliche Körper enthält etwa 2 bis 4 Gramm Zink.(2)
Nährstoffe vor, während und nach der Schwangerschaft
Ernährung und Lebensstil haben einen großen Einfluss auf die Fruchtbarkeit und den Verlauf einer Schwangerschaft.
Ashwagandha königliches Kraut aus Indien
Ashwagandha (Withania somnifera oder Winterkirsche, eine Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse oder Solanaceae) ist ein wichtiges Phytotherapeutikum aus Indien, Südasien, Zentralasien und Teilen Afrikas.
Zusammenfassung Dyslipidämie Effektive Phytotherapeutika bei Dyslipidämie
Unter dem Begriff Dyslipidämie versteht man eine abnorme Zusammensetzung der Lipide im Blut aufgrund einer Störung des Fettstoffwechsels.
Dyslipidämie Effektive Phytotherapeutika bei Dyslipidämie
Unter Dyslipidämie versteht man abnorme Blutfettwerte, die durch einen gestörten Fettstoffwechsel verursacht werden. Oft ist der Blutspiegel des atherogenen (atherosklerosefördernden) LDL-Cholesterins (Hypercholesterinämie), der Blutspiegel der Triglyceri
Zusammenfassung: Boswellia serrata (Weihrauch) ein natürlicher Entzündungshemmer
Boswellia ist das getrocknete (Gummi-)Harz des tropischen Weihrauchbaums Boswellia serrata, der in Indien und Teilen Afrikas und des Nahen Ostens wächst.
Magnesium eines der wichtigsten Mineralien
In Salzform ist das essenzielle Makromineral Magnesium für die Gesundheit überaus bedeutsam. Magnesium ist mengenmäßig der vierthäufigste Mineralstoff im Körper, nach Calcium, Kalium und Natrium.
Der Cordyceps sinensis ein Pilz mit breitem Anwendungsspektrum
Dieser Artikel vermittelt auf der Basis neuerer wissenschaftlicher Abhandlungen und experimenteller In-vitro- und Tierstudien einen guten Eindruck von den Eigenschaften und möglichen Anwendungsgebieten des ungewöhnlichen Heilpilzes Cordyceps sinensis.
Palmitoylethanolamid (PEA) wirksames körpereigenes Analgetikum (Schmerzmittel) und Antiphlogistikum (Entzündungshemmer)
Palmitoylethanolamid abgekürzt PEA, ist ein Fettsäureamid, das natürlicherweise im Körper von Mensch, vielen Wirbeltieren und Wirbellosen, aber auch in Pflanzen vorkommt.
AHCC Nährstoffkomplex mit starker immunologischer Wirkung
AHCC ist in der japanischen komplementären und integrativen Medizin eines der am häufigsten verwendeten Nährstoffpräparate für Menschen mit Krebs. AHCC ist ein pflanzlicher, an alpha-Glucanen reicher Extrakt mit immunologischen Wirkungen nach oraler Einna
Rhodiola rosea Adaptogen für das gesunde Gleichgewicht
Rhodiola rosea wird seit über 2000 Jahren als pflanzliches Heilmittel eingesetzt. Im Jahr 77 unserer Zeitrechnung beschrieb der griechische Arzt Dioskurides die medizinischen Anwendungen der Heilpflanze in der klassischen “Materia Medica”, dem ersten Nach
Safran Das rote Gold
Das aromatische Gewürz Safran besteht aus den getrockneten orangeroten Narben (Stigmen) des Safrankrokus (Crocus sativus aus der Familie der Schwertliliengewächse oder Iridaceae). Mehr als 80% des Safrans werden im Iran angebaut, der Rest in Ländern wie I
Boswellia serrata (Weihrauch), ein natürlicher Entzündungshemmer ein natürlicher Entzündungshemmer
Boswellia serrata (Weihrauch), ein natürlicher Entzündungshemmer Einleitung In der traditionellen indischen Medizin (Ayurveda) wird das getrocknete Gummiharz (‘Boswellia’, Oleoresin, Olibanum, Salai Guggal, Indian frankincense) des tropischen Weihrauchbau
Zusammenfassung Vitamin K2 Essentieller Nährstoff für die Blutgerinnung, die kardiovaskuläre Gesundheit und den Knochenstoffwechsel
Vitamin K ist nicht nur für die Blutgerinnung notwendig, es spielt auch eine Rolle im Knochenstoffwechsel und dabei, die Blutgefäße und andere Weichteilgewebe elastisch zu halten.
Roter Reis (Rotschimmelreis) Mehr als ein Cholesterinsenker
Rotschimmelreis stammt aus China, wird aber traditionell nicht überall in China verzehrt. In mehreren Provinzen im Südosten Chinas (u. a. in Jiangsu, Fujian, Jiangxi, Zhejiang und Shanghai) haben die Menschen schon vor mehr als 2000 Jahren damit begonnen
Vitamin K viel mehr essenzielle Funktionen als nur die Blutgerinnung
Das fettlösliche Vitamin K kennen wir vor allem als essentiellen Nährstoff für die Blutgerinnung, denn die Synthese verschiedener Blutgerinnungsfaktoren ist Vitamin-K-abhängig und ein Vitamin-K-Mangel kann zu Blutungen führen.
Coenzym Q10
Coenzym Q10 ist in jeder Körperzelle zu finden. Die fettlösliche Substanz wird auch als Ubiquinon bezeichnet, was frei übersetzt so viel bedeutetwie “überall vorhanden”.
Vitamin D und Vitamin K2 gemeinsam wichtig für die Gesundheit von Knochen und Blutgefäßen
Alles hängt mit allem zusammen, und das gilt auch für die Funktion der (essentiellen) Nährstoffe im Körper. So brauchen sich Vitamin D und Vitamin K2 gegenseitig, um richtig zu funktionieren.
Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA essentiell für eine gute Gesundheit
Eine ausreichende Zufuhr der langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Gesundheit und die Vorbeugung bzw. Hemmung einer Vielzahl chronischer (Entzündungs-) Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf
Pycnogenol Überblick über mehr als vierzig Jahre wissenschaftliche Forschung
Pycnogenol ist ein standardisierter Rindenextrakt der Seekiefer (Pinus pinaster) aus dem größten angelegten Naturpark in Europa, Les Landes de Gascogne in Frankreich.
B-Vitamine Ihre unverzichtbare Rolle in unserem Stoffwechsel
Zu den essentiellen B-Vitaminen zählen Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin/Niacinamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Vitamin B6, Folat (Vitamin B11), Vitamin B12, Biotin und Cholin.
Männerbeschwerden Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe
Mit zunehmendem Alter leiden viele Männer unter typischen Männerbeschwerden: Gesundheitsprobleme aufgrund einer verminderten Testosteronproduktion (darunter Müdigkeit, Depressionen, verminderte Libido, Impotenz und verringerte Fruchtbarkeit)
Calcium und Synergisten essentiell für die Knochengesundheit
Das verbleibende Calcium ist entscheidend für die Signalübertragung entlang der Zellmembranen, u. a. für die Gefäßerweiterung und -verengung, die Muskelkontraktion, die Übertragung von Nervenimpulsen, den Herzrhythmus und die Freisetzung und Aktivität von
Postbiotika auf dem Vormarsch Fokus auf Postbiotikum von Saccharomyces cerevisiae
Nach den Präbiotika, den Probiotika und den Synbiotika finden nun auch die Postbiotika zunehmend Beachtung.
Probiotika unverzichtbar für unsere Gesundheit
Die Hauptfunktion des Verdauungstraktes (vom Mund bis zum Anus) ist die Aufnahme und Verdauung von Nahrung, die Resorption von Nährstoffen und das Ausscheiden von Abfallprodukten.
COVID-19 Wichtige Nährstoffe für eine gute Resistenz gegen COVID-19
Es liegt auf der Hand, wird aber nicht ausreichend thematisiert: Bei einer (neuen) Viruskrankheit wie COVID-19 ist es wichtig, ein starkes und ausgeglichenes Immunsystem anzustreben, um das Risiko einer Infektion, eines schweren Krankheitsverlaufs und ver
Neuigkeiten (1)
Studie: Länger leben mit Taurin
Taurin ist als semi-essentieller, schwefelhaltiger Nährstoff im menschlichen Körper reichlich vorhanden. Es wird im Körper aus den Aminosäuren Cystein und Methionin synthetisiert. In der Ernährung ist Taurin hauptsächlich in tierischen Quellen wie Meeresfrüchten, Fisch, Geflügel und Fleisch enthalte ...