Ermöglicht durch

Sie haben folgendes gesucht 'Blutgerinnung, für die normale'

8 Suchergebnisse gefunden
Artikel (7)
Zusammenfassung Vitamin K2 Essentieller Nährstoff für die Blutgerinnung, die kardiovaskuläre Gesundheit und den Knochenstoffwechsel
Vitamin K ist nicht nur für die Blutgerinnung notwendig, es spielt auch eine Rolle im Knochenstoffwechsel und dabei, die Blutgefäße und andere Weichteilgewebe elastisch zu halten.
Calcium und Synergisten essentiell für die Knochengesundheit
Das verbleibende Calcium ist entscheidend für die Signalübertragung entlang der Zellmembranen, u. a. für die Gefäßerweiterung und -verengung, die Muskelkontraktion, die Übertragung von Nervenimpulsen, den Herzrhythmus und die Freisetzung und Aktivität von
Cholin Bedeutung für die Gesundheit wird oft übersehen
Cholin, ein wichtiger essentieller Nährstoff, wird weit weniger beachtet als es ihm zusteht.(1) Cholin ist als Vorläufer von Phospholipiden (Phosphatidylcholin, Sphingomyelin), PAF (Plättchenaktivierender Faktor), Plasmalogenen, Acetylcholin, Betain und D
Zink für eine gesunde Basis
Im Jahr 1963 wurde definitiv festgestellt, dass Zink ein essentieller Nährstoff für den Menschen ist.(1) Der menschliche Körper enthält etwa 2 bis 4 Gramm Zink.(2)
COVID-19 Wichtige Nährstoffe für eine gute Resistenz gegen COVID-19
Es liegt auf der Hand, wird aber nicht ausreichend thematisiert: Bei einer (neuen) Viruskrankheit wie COVID-19 ist es wichtig, ein starkes und ausgeglichenes Immunsystem anzustreben, um das Risiko einer Infektion, eines schweren Krankheitsverlaufs und ver
Vitamin K viel mehr essenzielle Funktionen als nur die Blutgerinnung
Das fettlösliche Vitamin K kennen wir vor allem als essentiellen Nährstoff für die Blutgerinnung, denn die Synthese verschiedener Blutgerinnungsfaktoren ist Vitamin-K-abhängig und ein Vitamin-K-Mangel kann zu Blutungen führen.
Magnesium eines der wichtigsten Mineralien
In Salzform ist das essenzielle Makromineral Magnesium für die Gesundheit überaus bedeutsam. Magnesium ist mengenmäßig der vierthäufigste Mineralstoff im Körper, nach Calcium, Kalium und Natrium.