Ermöglicht durch

Sie haben folgendes gesucht 'AIDS'

51 Suchergebnisse gefunden
Nährstoffe (27)
Glucosamin
Glucosamin gehört zu den Bausteinen des Knorpels (Glykosaminoglykane, Proteoglykane, Hyaluronsäure) und wird als Nahrungsergänzungsmittel vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Gelenkverschleiß (Arthrose/Osteoarthritis) eingesetzt.
L-Glutamin
L-Glutamin (2-Amino-4-carbamoylbutansäure) ist die am häufigsten vorkommende nicht-essentielle Aminosäure im menschlichen Körper. Die stärkste körpereigene Synthese erfolgt in Muskeln, Leber, Fettgewebe und Gehirn.
Selen
Selen ist ein wichtiges Antioxidans und bindet und entfernt Schwermetalle. Das Spurenelement ist für den Jod-Stoffwechsel und die Synthese des Schilddrüsenhormons essentiell. Außerdem ist Selen wichtig für das Wachstum und die gute Funktion von Gehirn, Nervensystem und Immunsystem.
Beta-Carotin
Beta-Carotin gehört zu den pflanzlichen Carotinoiden, Pigmenten, die Obst und Gemüse gelb, orange und rot färben. 
Zink
Alle Zellen in unserem Körper benötigen Zink (z. B. für die Energieproduktion, Zellteilung und Zelldifferenzierung), und nach Schätzung haben 10% aller Körpereiweiße Bindungsstellen für Zink (meistens zur Stabilisierung der Eiweißstruktur).
Curcumin
Die wichtigste medizinalen Inhaltsstoffe des aromatischen Gewürzes Kurkuma (Gelbwurz, indische Gelbwurz) sind die Curcuminoide.
L-Arginin
L-Arginin ist eine semi-essentielle oder bedingt essentielle Aminosäure. Erwachsene können Arginin selbst aus den Aminosäuren Ornithin, Glutamin, Glutamat und Prolin herstellen. Dennoch trägt die Argininmenge in der Nahrung erheblich zur Gesamtversorgung mit Arginin bei.
Vitamin B1
Vitamin B1 (Thiamin) ist als Coenzym für die Energieerzeugung aus Kohlenhydraten unabdingbar und unterstützt damit die Organe, die Kohlenhydrate für ihre Energieerzeugung benötigen, also Gehirn, Muskeln, Herz und Nerven.
Chrom
Chrom ist wichtig für den Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel. Chrom ist Bestandteil des Glucosetoleranzfaktors (GTF) und erhöht die Glucosetoleranz, indem es die Insulinwirkung unterstützt.
Astaxanthin
Astaxanthin ist ein Carotinoid, das von Plankton, Algen und bestimmten Pflanzen, Schimmelpilzen und Bakterien gebildet wird, um sich damit gegen die schädigenden Einwirkungen von Sonnenlicht und Sauerstoff zu wehren.
Nachtkerzenöl
Die Nachtkerze (Oenothera) ist für ihre hübschen, gelben Blüten bekannt. Sie ist ursprünglich in Nord- und Südamerika beheimatet, inzwischen aber in vielen Ländern zu finden.
Borretsch-Öl
Die Borretschpflanze (Borago officinalis), auch Gurkenkraut oder Kukumerkraut genannt, ist ein bekanntes Küchenkraut mit blauen Blüten, das in den Ländern rund um das Mittelmeer heimisch ist und sich im Laufe der Jahrhunderte über ganz Europa und Nordamerika verbreitet hat.
SAMe
S-Adenosylmethionin (SAMe) ist eine schwefelhaltige Aminosäure, die im Körper eine Vielzahl von Funktionen erfüllt.
Ingwer
Ingwer enthält über 100 bioaktive Verbindungen, darunter Shogaole, Gingerole, Paradole, Mono- und Sesquiterpene, Lycopin, Quercetin, Genistein, Vitamine und Mineralstoffe.
Ginkgo biloba
In der traditionellen chinesischen Medizin wird das Ginkgoblatt seit über 5000 Jahren zur Unterstützung der Gesundheit eingesetzt. Es stärkt unter anderem die antioxidativen Abwehrkräfte, unterstützt die (Mikro-)Zirkulation im gesamten Körper, trägt zur Gesunderhaltung von Herz und Blutgefäßen bei, ...
Folsäure/Folat
Ebenso wie Vitamin B12 ist Folsäure für die Synthese von DNA und RNA und den fehlerfreien Ablauf der Zellteilung unabdingbar.
Eisen
Eisen gehört zu den häufigsten Elementen auf der Erde, es ist für die meisten Lebensformen, auch für den Menschen, unabdingbar. So ist es Bestandteil des Hämoglobins in den roten Blutkörperchen und spielt damit beim Sauerstofftransport im Körper eine wesentliche Rolle.
Coenzym Q10
Coenzym Q10 ist eine Substanz, die der Körper selbst herstellt, und zwar hauptsächlich für die Energieproduktion in den Mitochondrien (Zellorganellen, die für die Energieproduktion zuständig sind) und wegen ihrer antioxidativen Wirkung.
Eiweiße (Proteine)
Eiweiße in der Nahrung sind wichtig für unsere Gesundheit. Aminosäuren sind unter anderem die Bausteine für Bindegewebe, Knochengewebe, Muskelgewebe, Enzyme, Hormone, Neurotransmitter, Zellstrukturen wie Rezeptoren und andere wichtige Moleküle.
Kupfer
Kupfer ist für den Menschen ein lebensnotwendiger Nährstoff. Als Cofaktor verschiedener Coenzyme und Metalloproteine ist der Mineralstoff unter anderem wichtig für die zelluläre Energieproduktion, die antioxidative Abwehr (Kupfer/Zink-Superoxiddismutase), die Kontrolle von Entzündungen und Allergien ...
Boswellia serrata (Weihrauch)
In der traditionellen indischen Medizin (Ayurveda) wird das getrocknete Gummiharz des tropischen Weihrauchbaums Boswellia serrata schon seit Jahrtausenden als starker natürlicher Entzündungshemmer genutzt.
Alpha-Liponsäure
Alpha-Liponsäure ist eine schwefelhaltige Fettsäure, die im menschlichen Körper von Natur aus vorkommt. Die Verbindung ist bereits seit den 1930er Jahren bekannt. Sie wurde erstmals 1951 isoliert und erhielt den Namen Alpha-Liponsäure.
Omega-3-Fettsäuren EPA/DHA
Eine ausreichende Zufuhr der langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Gesundheit und die Vorbeugung bzw. Hemmung einer Vielzahl chronischer (Endzündungs-)Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, Typ-2-Diabetes, Adip ...
Artikel (21)
Zusammenfassung: Boswellia serrata (Weihrauch) ein natürlicher Entzündungshemmer
Boswellia ist das getrocknete (Gummi-)Harz des tropischen Weihrauchbaums Boswellia serrata, der in Indien und Teilen Afrikas und des Nahen Ostens wächst.
Vitamin B12 Wirkung und Anwendungsgebiete
Vitamin B12 ist ein essentieller Nährstoff, der unter anderem bei der DNA-Synthese, zellulären Reparaturprozessen, der Blutbildung und Hirnfunktion eine bedeutende Rolle spielt.
Zusammenfassung Zimt Für einen gesunden Glukose- und Fettstoffwechsel
Zimt ist ein beliebtes Gewürz, das wegen seines Geschmacks und Duftes in süßen und herzhaften Gerichten auf der ganzen Welt verwendet wird.
Coenzym Q10
Coenzym Q10 ist in jeder Körperzelle zu finden. Die fettlösliche Substanz wird auch als Ubiquinon bezeichnet, was frei übersetzt so viel bedeutetwie “überall vorhanden”.
Boswellia serrata (Weihrauch), ein natürlicher Entzündungshemmer ein natürlicher Entzündungshemmer
Boswellia serrata (Weihrauch), ein natürlicher Entzündungshemmer Einleitung In der traditionellen indischen Medizin (Ayurveda) wird das getrocknete Gummiharz (‘Boswellia’, Oleoresin, Olibanum, Salai Guggal, Indian frankincense) des tropischen Weihrauchbau
Curcumin pleiotrope Schutzwirkungen übersichtlich dargestellt
Kurkuma (Kurkume, Gelber Ingwer, Gelbwurzel, Safranwurz) ist ein aromatisches Gewürz aus der Wurzel von Curcuma longa, einer Pflanze aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Kurkuma verleiht dem Currypulver seine typische tiefgelbe Farbe und ha
Kollagen Undenaturiertes Typ-II-Kollagen und Eierschalenmembran für gesunde Gelenke
Rheuma (rheumatische Erkrankungen) ist der Sammelbegriff für eine Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates (Gelenke und die sie umgebenden Sehnen, Bänder, Kapseln, Muskeln und Knochen), die nicht durch ein (schweres) Trauma verursacht wurden.
Zusätzliche Anwendungen von MSM
Methylsulfonylmethan (MSM), organisch gebundener Schwefel, ist ein Metabolit des Dimethylsulfoxids (DMSO) und kommt von Natur aus in geringen Konzentrationen in den unterschiedlichsten Nahrungsmitteln vor.
Zink für eine gesunde Basis
Im Jahr 1963 wurde definitiv festgestellt, dass Zink ein essentieller Nährstoff für den Menschen ist.(1) Der menschliche Körper enthält etwa 2 bis 4 Gramm Zink.(2)
Ubiquinol erstklassiges Coenzym Q10
Für die mitochondrale ATP-Produktion sind sowohl Ubiquinol als auch Ubiquinon wichtig: Ubiquinol ist die reduzierte Form von Coenzym Q10 und fungiert als Elek- tronendonor; Ubiquinon ist die oxidierte Form von Coenzym Q10 und fungiert als Elektronenakzept
AHCC Nährstoffkomplex mit starker immunologischer Wirkung
AHCC ist in der japanischen komplementären und integrativen Medizin eines der am häufigsten verwendeten Nährstoffpräparate für Menschen mit Krebs. AHCC ist ein pflanzlicher, an alpha-Glucanen reicher Extrakt mit immunologischen Wirkungen nach oraler Einna
Berberin Vielseitiger Phytonährstoff
Berberin ist eine wichtige bioaktive Substanz in mehreren beliebten Heilpflanzen (u.a. Berberis aristata, Berberis vulgaris und Coptis chinensis), die seit Tausenden von Jahren auf der ganzen Welt verwendet werden
Broschüre: Verdauungsbeschwerden Wie kann man die Verdauung mit Nahrungsergänzungsmitteln verbessern?
Dieser Artikel beleuchtet die Funktion der Verdauung und bespricht die häufigsten Verdauungsbeschwerden. Zusätzlich werden Empfehlungen zu Nahrungsergänzungsmitteln gegeben, die die Verdauung verbessern können.
B-Vitamine Ihre unverzichtbare Rolle in unserem Stoffwechsel
Zu den essentiellen B-Vitaminen zählen Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin/Niacinamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Vitamin B6, Folat (Vitamin B11), Vitamin B12, Biotin und Cholin.
Zimt Für einen gesunden Glukose- und Fettstoffwechsel
Zimt, die getrocknete innere Bastschicht der Sprossen des (sub)tropischen Zimtbaums (Pflanzengattung Cinnamomum, Pflanzenfamilie Lauraceae), gehört zu den ältesten und am häufigsten verzehrten Gewürzen der Welt.
Zusammenfassung Curcumin Pleiotrope* Schutzwirkungen übersichtlich dargestellt
Curcumin hat ein sehr breites Wirkungsspektrum und ist eine sehr sichere und vielversprechende Substanz für die Prävention und Behandlung verschiedener chronischer Krankheiten.
Grüner Tee Die besonderen Eigenschaften von grünem Tee
In Ost- und Südasien (insbesondere in China, Japan und Indien) ist seit Menschengedenken bekannt, dass der regelmäßige Genuss von grünem Tee zu einem gesunden und langen Leben beiträgt.
Probiotika unverzichtbar für unsere Gesundheit
Die Hauptfunktion des Verdauungstraktes (vom Mund bis zum Anus) ist die Aufnahme und Verdauung von Nahrung, die Resorption von Nährstoffen und das Ausscheiden von Abfallprodukten.
Resveratrol ein multifunktionales Polyphenol
esveratrol ist ein fettlösliches Polyphenol (Untergruppe der Stilbenoide), das in Pflanzen als Phytoalexin wirkt: als Schutzsubstanz, die von Pflanzen als Reaktion auf Stressoren wie Pilze, Viren, Bakterien, Insekten, UV-Strahlung und Schädigungen gebilde
Pycnogenol Überblick über mehr als vierzig Jahre wissenschaftliche Forschung
Pycnogenol ist ein standardisierter Rindenextrakt der Seekiefer (Pinus pinaster) aus dem größten angelegten Naturpark in Europa, Les Landes de Gascogne in Frankreich.
Männerbeschwerden Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe
Mit zunehmendem Alter leiden viele Männer unter typischen Männerbeschwerden: Gesundheitsprobleme aufgrund einer verminderten Testosteronproduktion (darunter Müdigkeit, Depressionen, verminderte Libido, Impotenz und verringerte Fruchtbarkeit)
Neuigkeiten (2)
Supplementierung bei Arthrose und rheumatoider Arthritis
Bei (beginnender) Arthrose oder rheumatoider Arthritis werden die Bewegungen weniger geschmeidig und verursachen ebenfalls Schmerzen. Um in dieser Situation Abhilfe zu schaffen, können neben einer guten Basissupplementierung verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in Betracht gezogen werden,
Pilotstudie: PEA wirksam bei Kindern mit Migräne
Migräne ist eine häufige Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Eine regelmäßige Behandlung kann sowohl präventiv sein, um die Schwere und Häufigkeit von Migräneanfällen zu verringern, als auch akut, um die Schmerzen zu lindern.
Andere (0)