Gesundes Altern, Langzeit-Vitamine

Die Bedeutung von Vitaminen und Mineralien, die für ein gesundes Altern benötigt werden, wird oft unterschätzt. Bruce Ames, ein amerikanischer Wissenschaftler und Professor für Biochemie und Molekularbiologie, hat den Zusammenhang zwischen altersbedingten Krankheiten und Vitamin- und Mineralstoffmangel untersucht. Er hat verschiedene Literaturstudien, klinische Studien und epidemiologische Untersuchungen genutzt.

 

Nach seiner Theorie lassen sich die Proteine in den Körperzellen in zwei Kategorien einteilen. Zum Überleben und zur Fortpflanzung oder um langfristig gesund zu bleiben. Es scheint, dass bei Nährstoffmangel bestimmte Körperproteine zum Überleben rationiert werden, während die Körperproteine, die zum Schutz des Körpers vor zukünftigen Schäden benötigt werden, geopfert werden. Er nennt dies die Triage-Theorie (bezieht sich auf die Beurteilung von Opfern in verschiedenen Kategorien je nach Schwere der Verletzung oder Krankheit). Da der Körper bei einem Mangel das Überleben der langfristigen Gesundheit vorzieht, steigt das Risiko von Alterskrankheiten. Um die Gesundheit langfristig zu sichern, ist es daher wichtig, diese „Langzeit“-Körperproteine mit den richtigen Vitaminen und Mineralien in optimaler Dosierung zu versorgen.

 

Welche Vitamine und Mineralien sind wichtig für die richtige Funktion dieser „Langzeit“-Proteine? In erster Linie die Gruppe der Nährstoffe, die eine doppelte Rolle haben, weil sie auch kurzfristig (Überleben) wichtig sind. Dazu gehören: Vitamin D, K, Magnesium und Selen. Diese Nährstoffgruppe unterliegt, wie die oben genannten Proteine, einer Triage-Rationierung.

 

Zweitens gibt es eine Reihe von essentiellen Nährstoffen, die vom Körper produziert werden, aber nicht in einer Menge, die ausreicht, um den Stoffwechsel zu optimieren. Eine zusätzliche Aufnahme dieser Stoffe ist daher notwendig. Zwei wichtige Substanzen sind Cholin und Taurin. Es wird erwartet, dass es mehr solcher essentiellen Nährstoffe gibt, wie Ubichinon, Carnitin und Alpha-Liponsäure.

 

Schließlich geht Ames davon aus, dass es eine Reihe von weniger bekannten Biochemikalien gibt, die eine wichtige Rolle spielen. So erwartet er, dass wir in Zukunft viel über PQQ (Pyrrolochinolinchinon) und Carotinoide wie Lutein und Zeaxanthin hören werden.

 

Die Zukunft

Die Lösung für ein gesundes Altern liegt neben dem Fitbleiben in einer optimalen Vitamin- und Mineralstoffzufuhr während des gesamten Lebens. Nach den Untersuchungen von Ames sollten die oben genannten Nährstoffe berücksichtigt werden.

Lesen Sie hier das ganze Artikel

Comments are closed.
Translate »
Interessante Berichte über Entwicklungen, seminars und Neuigkeiten