Archive | Psyllium

Psyllium für Stuhlgang und Stoffwechsel

01.11.2016 Definition Ballaststoffe Ballaststoffe sind Kohlenhydratpolymere, die aus 10 oder mehr Monomeren (Monosacchariden) bestehen, im menschlichen Dünndarm durch körpereigene Enzyme nicht abgebaut werden und zu einer der folgenden Kategorien gehören:(1-3) Ballaststoffe (im engeren Sinne): essbare (unverdauliche, nicht resorbierbare) Kohlenhydratpolymere, die von Natur aus in pflanzlichen Lebensmitteln (Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Früchte, Nüsse, Samen) vorkommen. Diese Ballaststoffe […]

lesen Sie mehr >>

Psylliumfasern

Psylliumfasern unterstützen die Darmfunktion, schützen die Darmwand und beugen Verstopfung sowie Durchfall vor. Darüber hinaus helfen Psylliumfasern, den Cholesterinspiegel zu senken, indem sie Cholesterin binden und die Bildung von Gallensalzen anregen. Die Fasern unterstützen einen normalen Blutzuckerspiegel, indem sie die Aufnahme von Zuckern aus der Nahrung verlangsamen, und fördern die Ausscheidung von Giftstoffen mit dem […]

lesen Sie mehr >>
Translate »
Interessante Berichte über Entwicklungen, seminars und Neuigkeiten