OPC

 

OPC (oligomere Proanthocyanidine) bezeichnen Bioflavonoide aus Traubenkernen, die sich aus Einheiten von Katechin und Epicatechin zusammensetzen. Sie gehören zu den wirkungsvollsten natürlichen Antioxidantien und werden bei oxidativem Stress (z.B. durch verminderte Durchblutung, Strahlung, erhöhten Stoffwechsel, Toxine oder Entzündungen) häufig eingesetzt. OPCs erhöhen die Aktivität von Vitamin C und Vitamin E.

OPCs unterstützen u.a. den Zustand von Augen, Gelenken, Herz, Blutgefäßen und Gehirn. Darüber hinaus fördern OPCs eine ausgewogene Immunantwort. OPCs schützen kollagen- und elastinreiche Bindegewebsstrukturen wie z.B. Blutgefäße vor freien Radikalen und halten Venen und Arterien stark und geschmeidig. OPCs fördern auch die Erholung nach Sportverletzungen. OPCs senken den LDL- und Gesamtcholesterinspiegel, insbesondere in Kombination mit einem Chrompräparat.

 

Quellen

Traubenkerne

 

Indikationen

  • Ödeme
  • Anfällige Kapillaren (leicht gequetschtes oder blutendes Zahnfleisch)
  • Krampfadern
  • Hämorrhoiden
  • chronisch-venöse Insuffizienz
  • Seilzugzündung
  • Atherosklerose
  • Hypercholesterinämie
  • verminderte periphere Durchblutung
  • intermittierendes Hinken
  • Diabetes (Komplikationen)
  • Thrombose (Vorbeugung)
  • allgemeiner Schutz gegen Alterung(en)
  • Krebsprävention
  • entzündliche Erkrankungen (Gelenkentzündungen, Bronchitis)
  • Allergien (Asthma, Heuschnupfen, atopische Dermatitis)
  • Hemmung der Hautalterung
  • Hautbeschwerden (Juckreiz, Ekzeme, Nesselsucht, Psoriasis, Wunden)
  • (Prävention) Augenkrankheiten (müde und/oder lichtempfindliche Augen, Makuladegeneration, Grauer Star, Nachtblindheit)
  • Sportverletzungen

 

Kontraindikationen

In Ermangelung ausreichender Daten wird von der Anwendung von OPC bei Kleinkindern und Schwangeren abgeraten.

 

Empfehlungen für die Anwendung

Allgemeine (vorbeugende) Wartungsdosierung: 100 mg/Tag

Allgemeine therapeutische Dosierung: 200-400 mg/Tag (oder 2,8 bis 5,6 mg/kg/Tag)

Augenbelastung: 200-300 mg/Tag

 

Interaktion

OPC kann die Wirksamkeit von Probiotika mit Lactobacillus acidophilus Bakterien reduzieren. Diese Nahrungsergänzungsmittel sollten vorzugsweise getrennt zu einer anderen Tageszeit eingenommen werden.

OPC hemmt die Thrombozytenaggregation und kann (theoretisch) die Wirkung von blutverdünnenden Medikamenten verstärken.

 

Sicherheit

OPC ist bei normalem Gebrauch sicher und hat keine Nebenwirkungen.

Comments are closed.

Anerkannte Fortbildung: Immunsystem- und Virusbehandlung 

Themen

Die Entwicklung einer Substanz mit stark immunmodulierenden Eigenschaften
Human Papiloma Virus, ein Killer überwunden
Natürliche Erzeugung von Heat Shock Protein zur Senkung des Cortisolspiegels und Stress
Angewandte Praxiswissenschaft

Seminar info
Translate »
Interessante Berichte über Entwicklungen, seminars und Neuigkeiten